Kinder feiern das Recyceln von Kunststoffen

So gestalten wir unsere Verpackungen​​​ nachhaltiger​​​​

Unsere Mission bei Johnson & Johnson Consumer Health ist die gesamte Gesundheit für Menschen in jeder Lebensphase, für Gemeinschaften in aller Welt und für unseren Planeten. Wir wissen, wie wichtig für Menschen ein gesundes Zuhause ist, um ein möglichst gesundes Leben führen zu können.

Deshalb lösen wir unser Versprechen ein, Menschen dabei zu helfen, ihre Gesundheitsziele zu erreichen, und kümmern uns dabei auch um den Schutz unserer Umwelt:

  • Wir bekämpfen vermeidbare Krankheiten durch Aufklärung und durch Partnerschaften, insbesondere bei der Raucherentwöhnung und bei vermeidbaren Hautkrebserkrankungen.
  • Wir verbessern die Produkttransparenz, und dies beginnt bei den Inhaltsstoffen, damit unsere Kunden bei der Auswahl von Gesundheitsprodukten für ihre Familien die nötigen Informationen zur Hand haben.
  • Wir haben den Einsatz von recyceltem Kunststoff und Papier in unseren Verpackungen stark gesteigert. Wir bemühen uns bei unseren führenden Marken um wiederverwendbare und nachfüllbare Verpackungen. Doch es bleibt nicht nur bei der Verpackung, wir befassen uns auch mit dem Fußabdruck unserer Displays und Werbematerialien im Handel.

Wir wissen, wie wichtig für Menschen ein gesundes Zuhause ist, um ein möglichst gesundes Leben führen zu können.

Unser Versprechen zur Reduzierung des Kunststoffverbrauchs

Im letzten Jahr haben wir angekündigt, dass wir bis 2030 800 Millionen USD investieren wollen, um einen signifikanten Beitrag zur Gesundheit der Menschen und des Planeten zu leisten. Als Teil des weltweit größten Unternehmens im Gesundheitsbereich kann Johnson & Johnson Consumer Health die Gesundheit der Menschen und des Planeten auf einzigartige Weise zusammenführen. Deshalb arbeiten wir intensiv daran, die Nachhaltigkeit unserer Produktverpackungen zu verbessern.

  • Wir reduzieren den Kunststoffabfall, indem wir auf unnötige Verpackungen verzichten und Verpackungen entwerfen, die recycelbar oder wiederverwendbar sind.
  • Wir haben den Einsatz von recyceltem Kunststoff und Papier in unseren Verpackungen stark gesteigert.
  • Wir investieren in Partnerschaften und branchenübergreifende Kooperationen, um unsere Ziele im Bereich Nachhaltigkeit zu erreichen.

So engagieren wir uns für unsere Mission

JJCH Kunststoff-Verpackung transformieren

Indem sich Menschen für unsere beliebten Marken entscheiden, verwenden sie Produkte, die nicht nur ihren individuellen Gesundheitszielen entsprechen, sondern auch der Gesundheit unseres Planeten dienen. Im Folgenden finden Sie Beispiele dafür, wie unsere Marken Kunststoffabfälle reduzieren, die Verwendung von recyceltem Kunststoff und Papier steigern und dafür sorgen, dass unsere Verpackungen einfacher wiederverwendet oder recycelt werden können:

Verbesserte Recycelbarkeit

  • Johnson's® verwendet bei vielen Produkten keine Pumpen mehr, wodurch jedes Jahr 30 Millionen weniger nicht recycelbare Pumpen auf Mülldeponien landen.
  • Bis 2022 wird NICORETTE® nur noch Karton einsetzen, der und aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt, die ökologische, soziale und wirtschaftliche Vorteile bieten und vom Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert ist.
  • LISTERINE® unternimmt erste wichtige Schritte, um mehr recycelte Kunststoffe in unseren Flaschen zu verwenden. 2021 werden in Großbritannien neue Mundwasserflaschen mit 50 % recyceltem Kunststoff und in Brasilien mit 30 % eingeführt. Wir beabsichtigen, bis zum Jahr 2030 nur noch Flaschen aus 100 % recyceltem Kunststoff zu verwenden, wodurch erhebliche Mengen an Kunststoffabfällen vermieden werden, die weltweit auf Deponien landen würden.
  • OGX® Purifying + Charcoal DetoxTM Shampoo- und Pflegespülungsflaschen wurden von nicht recycelbarem schwarzem Kunststoff auf recycelbaren transparenten Kunststoff umgestellt, wodurch allein in Nordamerika seit 2018 mehr als 75.000 Kilo nicht recycelbare Kunststoffe vermieden wurden.
  • Ähnlich war es in Europe bei LE PETIT MARSEILLES®, wo der rußhaltige Kunststoff aus den Verpackungen der Produkte für Männer verbannt wurde. So wurde die Recycelbarkeit in erheblichem Ausmaß ganz konkret verbessert.

Umstellung auf wiederverwendbare Varianten

Materialeinsparung

  • In Lateinamerika hat o.b. ® SempreLivre 22 Millionen Beilagen eingespart, indem Informationen auf die Innenseite des Kartons gedruckt wurden. So können jedes Jahr 45 Tonnen Papier eingespart werden.
  • OGX® entwickelt feste Shampoo-Riegel, die den Bedarf an Kunststoffverpackungen weiter reduzieren werden.

Da zu einer umfassenden Gesundheit auch ein gesunder Planet gehört, werden wir Verpackungsmüll weiter reduzieren und mehr recycelbare, recycelte und nachhaltige Materialien für unsere Marken verwenden. Wir haben unsere über 19.000 Mitarbeiter dazu angespornt, die Art und Weise, wie wir unser Geschäft betreiben, zu überdenken. Wir ermutigen zu Experimenten und integrieren laufend bahnbrechende Praktiken. Wir sind stolz auf unsere Fortschritte und die innovativen Lösungen, die wir eingeführt haben, um die Verwendung von Kunststoffen in unseren Produkten zu reduzieren. Wir wissen aber auch, dass es noch viele weitere Möglichkeiten gibt, Veränderungen vorzunehmen, die sich positiv auf den Planeten auswirken.